Praxis für Trauma Arbeit und Naturheilkunde    Stefanie Hoffer

Naturheilkunde

Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde

 





Pflanzen waren schon immer kraftvolle und heilkräftige Begleiter der Menschen. Sie sind uns nicht nur Nahrung Baustoff, Kleidung und Medizin im klassischen Sinne, sie können uns auch wertvolle Begleiterinnen für unsere Seele sein.

Oft genug hilft ein und dieselbe Pflanze sowohl dem Körper als auch der Seele, denn diese beiden Teile unseres Selbst sind untrennbar miteinander verbunden und der Eine kann die Not des Anderen zum Ausdruck bringen.

In einer Zeit der „Reparatur von Einzelteilen“ in der Medizin kann die komplexe und umfassende Wirkung unserer Heilpflanzen helfen die Einheit beider Teile zurück zu bringen.

Pflanzen vermögen uns zu beruhigen oder aufzuheitern, sie geben uns Spannkraft oder bringen Entspannung. Wenn wir uns auf sie einlassen, können sie uns ein Stück des Weges begleiten. Sie können den Blick klären oder uns Mut und Kraft für Entscheidungen und Veränderung geben. Sie können uns helfen die verschiedenen Lebensabschnitte zu bewältigen oder akute Krisen zu überwinden.

Heilpflanzen können aber auch wertvolle Helfer bei verschiedenen Formen körperlicher Erkrankungen sein. Von akut bis chronisch, von der banalen Erkältung bis zum hormonellen Ungleichgewicht, von Sportverletzungen bis hin zu Haut- und Verdauungsbeschwerden.

So kann die Phytotherapie sowohl oft sanfte Alternative als auch wertvolle Ergänzung zur Schulmedizin sein.

 

Anrufen